OBERSTDORF HAUS

Tourismuszentrum, Oberstdorf

Offen, einladend und unverwechselbar wirkt das neue Oberstdorf Haus – genauso wie die einzigartige Natur- und Bergwelt des Ortes.

Der Hinweis auf die Natur ist wesentlicher Bestandteil des Innenraumkonzepts und findet seinen Ausdruck in ungewöhnlichen Kreationen: Lampen in Form von Wassertropfen, Sitzmöbel, die an Kieselsteine erinnern und Theken, die sich winden wie Äste, lenken das Auge des Betrachters auf sich. Erhalten blieb die rechtwinklige Form des Gebäudes, das Innere folgt einer harmonischen, weichen Raumordnung. Hier dominieren kräftige bunte Farben, das frische Grün der bayerischen Wiesen oder das satte Himmel-Blau eines sonnigen Tages leuchten dem Besucher entgegen. Das individuelle Design der Möbel und eine assoziative Licht- und Farbgebung kreieren einen Wohlfühl-Ort, an dem sich Menschen gerne begegnen. Damit transportiert das innovative Gestaltungskonzept das Selbstverständnis des neuen Oberstdorf Hauses als zeitgemäßes Tourismus- und Kommunikationszentrum.

Corporate Design und Innenarchitektur
7080 m² Veranstaltungs- und Tagungsfläche
Gesamtgestaltung Innenarchitektur, Kommunikation und Design
Konzept und Umsetzung für die Kurverwaltung Oberstdorf

Fotografie: Oliver Jung